Sofitel, Hamburg

Der 5-Sterne-Wandel

Französische Eleganz und hanseatischer Flair haben eine lange Tradition in Hamburg. Das Sofitel schreibt diese Geschichte nicht nur fort. Das 5-Sterne-Haus setzt einen luxuriösen Meilenstein für französische Lebensart am Alsterfleet.

Sofitel Fakten

Name: Sofitel
Projektart: langfristige Bestandshaltung; Wertsteigerung aus der Weiterentwicklung der Liegenschaft sowie der Umfeldentwicklung und Beteiligung an BID
Lage: Alter Wall 40, Hamburg; direkte Fleet-Lage "Alsterfleet"
Grundstück: 7.206 m²
Fläche: 20.000 m² Hotel mit 241 Zimmern
Stellplätze: 106 Stellplätze in objekteigener Tiefgarage
Nutzung: 5* Luxushotel mit großzügigem Tagungsbereich und körperlicher Verbindung zum voll vermieteten Büro- und Geschäftshaus
Erworben: Q1 2015
Fertigstellung: 2000 (Hotel)
Ort: Hamburg

SOFITEL IM DETAIL

Der 5-Sterne-Wandel

Diverse neue Projekte verwandeln das Gesicht der Hamburger Innenstadt. Der zentrale Business-Improvement-District, das BID Nikolai-Quartier stellt den Rahmen für vielseitige Modernisierungen. Das Jahrhundertprojekt des Alten Walls erschafft eine neue Lage in direkter Nachbarschaft, die das Sofitel rein räumlich an die Spitze einer zukunftsweisenden Lage setzt.

Sofitel, Hamburg

Ein Hotel zum Anlegen

Die stilechte Anreise erfolgt über das Wasser. Das Sofitel besitzt als einziges Hotel der Hansestadt einen eigenen Anlegesteg am Alsterfleet, der die Gäste zu 241 Zimmern, 18 Suiten und einem eigenen Tagungsbereich führt. Für die Abreise finden sich 109 Stellplätze in der hauseigenen Tiefgarage.

Sofitel, Hamburg

Eine City-Oase

Das Sofitel ist nicht nur ein Hotel, sondern liefert auch die Kulisse für einen Campus. Auf dem Raum vor dem Hotel entsteht ein lichtes Forum für Begegnungen und Austausch.

Sofitel, Hamburg