Art-Invest Real Estate erwirbt fünf Bauteile des Projektes „Das Ensemble“ an der Erdberger Lände in Wien und realisiert das erste Wohnungsinvestment

Art-Invest Real Estate hat fünf Bauteile des innerstädtischen Wohnungsprojektes „Das Ensemble“ an der Erdberger Lände 36-38 im 3. Bezirk von Wien im Rahmen eines Forward Deals erworben.

Es handelt sich um insgesamt 390 Wohneinheiten der Quartiersentwicklung „Das Ensemble“ in fünf real geteilten, aber nebeneinander gelegenen Gebäuden. Das neue Stadtquartier entwickelt ein Joint Venture der PREMIUM Immobilien AG und der ARE Austrian Real Estate Development GmbH mit insgesamt über 800 Wohnungen verteilt auf zehn Bauteile. Die Fertigstellung des Projektes ist für Q1 2020 vorgesehen. Der Ankauf erfolgte für einen Wohnungs-Spezialfonds, den Art-Invest für einen deutschen institutionellen Investor aufgelegt hat. Art-Invest plant die Gebäude langfristig im Bestand zu halten. Die Vermietung der Wohneinheiten beginnt in 2019.

Das Erwerbsportfolio verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 25.600 m² sowie über rund 240 PKW-Stellplätze und ca. 850 Fahrradstellplätze. Die Parkanlage des Wohnquartiers mit einer Gesamtfläche von ca. 6.400 m² wird öffentlich zugänglich sein und somit das Umfeld deutlich aufwerten. Das Ensemble besteht überwiegend aus 2-und 3-Zimmer Wohnungen und einigen 4-Zimmer-Wohnungen. Rund zwei Drittel der erschlossenen Quartiersfläche dient als Freiraum ohne Autoverkehr und beinahe jede Wohnung verfügt über zusätzlich eigene Freiflächen (Balkon, Terrasse, Garten). Innerhalb des Quartiers entstehen auf benachbarten Grundstücken ein Kindergarten sowie ein Lebensmittelmarkt und ein Drogeriemarkt.

Das Wohnquartier steht für modernen, gut durchdachten Wohnbau mit gestalterischer Vielseitigkeit durch unterschiedliche architektonische Handschriften. Es liegt in einer zentralen und aufstrebenden Wohnlage am Donaukanal gegenüber dem Erholungspark Prater und verfügt über eine hervorragende Anbindung an den ÖPNV, den Individualverkehr sowie zum internationalen Flughafen Wien-Schwechat. Großzügige Grün- und Freiflächen treffen mit den Vorzügen des naheliegenden Zentrums zusammen und werden mit der hochwertigen Bauqualität sowie der guten Nahversorgungssituation einen lebenswerten Wohnraum mit hohem Vermietungspotenzial schaffen.

Dr. Ferdinand Spies, Geschäftsführer bei Art-Invest und verantwortlich für die Österreich Aktivitäten, kommentiert: „Mit dem Ankauf des Wohnungsensembles realisiert Art-Invest innerhalb kurzer Zeit das zweite großvolumige Investment in Österreich, womit wir unseren Anlegern langfristig weitere interessante Investmentmöglichkeiten eröffnen. Der Schwerpunkt unserer Investmentaktivitäten wird in der Metropole Wien neben dem Fokus auf Büro, Einzelhandel, Hotel mit allen Rendite-/Risikoprofilen künftig auch auf Wohnungsinvestments mit Neubauqualitäten liegen. Attraktive Standorte wie Salzburg oder Innsbruck beobachten wir zusätzlich.“

„Wir freuen uns, mit dem Projekt ‚Das Ensemble‘ in einer aufstrebenden Lage in Wien das erste große Wohnungsinvestment der Art-Invest mit den beiden renommierten Projektentwicklern PREMIUM und ARE DEVELOPMENT zu realisieren.

Das Wohnungsensemble bietet unserem Anleger beste Voraussetzungen für einen attraktiven Mietcashflow sowie mit seiner zentralen Lage im 3. Bezirk ein langfristiges Wertentwicklungspotential“, erläutern Mark Leiter, verantwortlicher Investment Manager für Österreich und Immo von Homeyer, Director Business Development bei Art-Invest Real Estate.

Mag. Walter Wittmann, Vorstand der PREMIUM Immobilien AG: „Wir freuen uns, dass sich Art-Invest bei der Wahl ihres ersten großen Wohninvestments für unser Projekt „Das Ensemble“ entschieden hat und wir einen namhaften und professionellen Vertragspartner gewonnen haben. So konnte die Transaktion reibungslos, partnerschaftlich und höchst professionell abgewickelt werden.“

Art-Invest Real Estate wurde bei der Transaktion von Schönherr Rechtsanwälte, Drees & Sommer, TPA Steuerberatung, Arnecke Sibeth sowie K&L Gates beraten. EHL Investment Consulting waren vermittelnd und beratend tätig. Über den Kaufpreis haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.
Art-Invest Real Estate ist eine Immobilien-Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft, die in Liegenschaften mit Wertschöpfungspotential in guten Lagen großer Städte investiert. Der Fokus liegt auf den deutschsprachigen Metropolregionen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln/Bonn, München, Wien sowie Nürnberg und Stuttgart. Über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft wurden bereits 17 Investmentvermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen aufgelegt.

Die PREMIUM Gruppe ist seit 1995 als Projektentwickler und Bauträger im Bereich Wohnen tätig. Für Wohnungskäufer und Investoren wurden rund 280 Objekte mit über 7.800 Wohnungen und einer Fläche von ca. 570.000 m2 saniert oder neu errichtet. PREMIUM gehört damit österreichweit zu den größten und erfahrensten Immobilienunternehmen.
Das Know-how der PREMIUM Gruppe umfasst die Projektentwicklung, die bauliche Umsetzung sowie die Bewirtschaftung der Objekte. Bis dato zeichnet die Unternehmensgruppe für ein Investitionsvolumen von rund 1,4 Mrd. Euro verantwortlich.

Die ARE AUSTRIAN REAL ESTATE GmbH, kurz ARE, ist seit Jänner 2013 operativ tätig und einer der größten Immobilieneigentümer in Österreich. Das Portfolio umfasst 553 Büro-, Wohn- und Gewerbeliegenschaften mit rund 1,6 Millionen Quadratmetern vermietbarer Fläche. Der Verkehrswert des Bestandes beträgt rund 2,3 Milliarden Euro. Die ARE kauft, entwickelt und vermietet Top-Standorte in ganz Österreich.

Die ARE Development ist auf Projektentwicklungen spezialisiert. Dabei ist sie in drei Bereichen tätig: Das Project Development entwickelt Lebensräume an attraktiven Standorten. Construction ist für laufende Baustellenbetreuung und die Umsetzung individueller Kundenwünsche zuständig. Das Urban Development erarbeitet optimale Lösungen für aufstrebende Standorte und Stadtteile.

Pressekontakt

Art-Invest Real Estate
Immo von Homeyer
T +49 0221 270579-59