16.07.2018, Köln

Art-Invest Real Estate vermietet 5.900 qm an parcIT im Kaiser Hof

Nach der erfolgreichen Vertragsunterschrift mit dem Corporate Coworking Anbieter Design Offices steht nun auch der zweite Mieter für den Kaiser Hof in Köln fest: parcIT GmbH, ein Kölner Anbieter von Dienstleistungen und Softwarelösungen für Banken, wird drei Etagen auf rund 5.900 qm beziehen. Damit vollzieht Art-Invest Real Estate binnen kürzester Zeit bereits die zweite große Vermietung im Kaiser Hof.

parcIT wird seinen Unternehmenssitz vom Kölner Rheinauhafen in den Kaiser Hof verlegen und profitiert hier von den modernen, großflächig zusammenhängenden Büroflächen, welche die besten Voraussetzungen für Kommunikation und Zusammenarbeit bieten. Darüber hinaus verfügt die Immobilie über eine hervorragende digitale Infrastruktur für ein auf IT-Anwendungen spezialisiertes Unternehmen. Hierfür wurde der Kaiser Hof als erstes Gebäude in Nordrhein-Westfalen mit der WiredScore Platin Zertifizierung ausgezeichnet. parcIT bietet Softwarelösungen für Banken sowie Kreditportfoliomodelle und Ratingverfahren für den genossenschaftlichen Markt an. Die angemieteten Flächen vom ersten bis zum dritten Obergeschoss sind für rund 320 Mitarbeiter ausgelegt. Klaus Wiegand, Geschäftsführer von parcIT, freut sich auf den neuen Unternehmenssitz: „Wir haben uns bewusst für den Kaiser Hof entschieden, da die Immobilie perfekt zu unserer Expansionsstrategie passt, die für uns so wichtige digitale Infrastruktur bietet und die großflächigen Etagen uns in der Art unserer Kommunikation unterstützen.“ Greif & Contzen Immobilienmakler GmbH sowie Savills Immobilien Beratungs-GmbH waren vermittelnd tätig.

Neben den eigenen Flächen stehen parcIT auch die Services und Dienstleistungen von Design Offices wie Empfang, Catering, Besucherstellplätze sowie Fahrradverleih und Eventmanagement zur Verfügung. Die ca. 5.600 qm Fläche von Design Offices im Kaiser Hof verteilen sich auf drei Etagen. Im Erdgeschoss finden Kunden variable Meetingräume in verschiedenen Größen sowie das DO Café mit einem reichhaltigen gastronomischen Angebot. Auf der 5. Etage gibt es bis zu 200 Workstations – buchbar als Einzelbüro sowie individuell gestaltetes Work Loft oder Project Office für Corporate Coworking. Im Staffelgeschoss entsteht ein Eventbereich mit Rooftop-Lounge für bis zu 200 Personen.

„Die Mieterkonstellation von parcIT und DO wird vielfältige Synergien erzeugen“, beschreibt Arne Hilbert, Niederlassungsleiter NRW und Partner bei Art-Invest Real Estate. „Darüber hinaus sind wir froh, bereits zum jetzigen Zeitpunkt sechs der sieben Etagen an zwei innovative Unternehmen vermietet zu haben. Nun gehen wir in den Endspurt der Entwicklung unseres Kaiser Hofes.“ Die Fertigstellung der Immobilie, die von dem Kölner Architekturbüro msm meyer schmitz-morkramer entworfen wurde, ist für das zweite Quartal 2019 geplant. Der Kaiser Hof überzeugt durch seine zeitgenössische Architektur und eine hervorragende Infrastruktur zwischen Kaiser-Wilhelm-Ring und Mediapark. Hierzu gehören eine gute Verkehrsanbindung und rund 170 Parkplätze in der Tiefgarage sowie zahlreiche Dienstleistungs-, Erholungs- und Gastronomieangebote.

 

Über Art-Invest Real Estate

Art-Invest Real Estate ist eine Immobilien-Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft, die in Liegenschaften mit  Wertschöpfungspotential in guten Lagen großer Städte investiert. Der Fokus liegt auf den deutschsprachigen Metropolregionen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln/Bonn, München, Wien sowie Nürnberg und Stuttgart. Über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft wurden bereits 17 Investmentvermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen aufgelegt.

 

Pressekontakt:
Counterpart Group GmbH
Philipp Petersen
Kamekestraße 21, 50672 Köln
Telefon: 0221 | 951441 47
Fax: 0221 | 951441 50
Mail: philipp.petersen@counterpart.de

Bildmaterial