04.10.2018, Köln

Art-Invest Real Estate erwirbt prizeotel Bremen-City

Art-Invest Real Estate hat das prizeotel Bremen-City für seinen “Core Budget Hotel-Fonds” erworben. Der Ankauf des direkt am Bremer Hauptbahnhof an der Theodor-Heuss-Allee 12 gelegenen Hotels erfolgte von einer Gesellschaft der Weser-Wohnbau GmbH & Co. KG. Das Objekt wird mit einem neuen langfristigen Pachtvertrag mit prizeotel erworben. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das in 2009 eröffnete und in 2016 und 2018 nach dem Design des New Yorker Star-Designer Karim Rashid umfangreich renovierte Hotel verfügt über 127 Zimmer, einen Frühstücksbereich, eine Lobby-Bar und 42 Außenstellplätze. Der Bremer Hotelmarkt weist seit einigen Jahren eine attraktive Wachstumsdynamik auf und profitiert von einer diversifizierten Nachfrage aus dem touristischen und geschäftlichen Segment. Der Standort des Hotels überzeugt durch die Nähe zum Bremer Hauptbahnhof und die damit verbundene hervorragende Erreichbarkeit. Die direkt gegenüber vom Hotel liegende Bürgerweide mit dem Messegelände der Stadt, der ÖVB-Arena und der Stadthalle sorgt zudem für eine starke Nachfrage, insbesondere zu den auf der Freifläche stattfindenden Veranstaltungen Freimarkt und Osterwiese.

Der Betreiber prizeotel, der zur international agierenden Radisson Hotel Group gehört, führt derzeit vier Hotels mit rund 800 Zimmern in Deutschland. Weitere sieben Hotels, u. a. in Düsseldorf, Bern, Wien und Erfurt befinden sich in der Realisierung.

„Der Standort Bremen mit einer hohen Nachfrage von touristischen Reisenden für Städtetrips eignet sich besonders für Economy Hotelmarken wie prizeotel, die mit ihrem unkonventionellen Design für eine Vielzahl von Reisenden sehr attraktiv ist“, erläutert Dr. Peter Ebertz Geschäftsführer und Head of Hotels bei der Art-Invest Real Estate die Transaktion. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit prizeotel, deren Konzept und Entwicklung wir bereits in der Vergangenheit mit großem Interesse verfolgt haben.“

Der Käufer wurde bei der Transaktion rechtlich von KUCERA Rechtsanwälte, technisch von der WITTE Projektmanagement GmbH sowie kaufmännisch von der PKF hotelexperts GmbH beraten. Der Verkäufer wurde rechtlich von Ahlers & Vogel begleitet.

 

Über Art-Invest Real Estate

Art-Invest Real Estate ist eine Immobilien-Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft, die in Liegenschaften mit Wertschöpfungspotential in guten Lagen großer Städte investiert. Der Fokus liegt auf den deutschsprachigen Metropolregionen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln/Bonn, München, Wien sowie Nürnberg und Stuttgart. Über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft wurden bereits 18 Investmentvermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen aufgelegt.

 

Kontakt:
Art-Invest Real Estate
Immo von Homeyer
Tunisstraße 29 | Enggasse 3
50667 Köln

Telefon: +221 270579-59
E-Mail: IvonHomeyer@art-invest.de
www.art-invest.de

Bildmaterial