22.10.2018, Berlin

Art-Invest Real Estate vermietet langfristig 8.500 m² an Design Offices im EASTON HOUSE am Ostbahnhof Berlin

  • Repositionierung des Bestandsensembles als moderne Arbeitswelt
  • Neuer Name EASTON HOUSE

Design Offices mietet im EASTON HOUSE am Berliner Ostbahnhof rund 8.500 qm mit einer Laufzeit von 15 Jahren. Der führende Coworking-Anbieter wird nach der Fertigstellung ein komplettes Bauteil vom Erdgeschoss bis zum 6. Obergeschoss sowie Großteile der Erdgeschossflächen in den weiteren Bauteilen des Gebäudeensembles nutzen. Am fünften Design Offices Standort in Berlin entstehen flexible Office- und Coworking-Flächen, inspirierende Tagungs- und Event-Flächen sowie ein DO Café. Darüber hinaus wird es drei attraktiv gestaltete Dachterrassen geben, die von allen Nutzern über Design Offices gebucht werden können. Zukünftige Kunden des Dienstleisters haben am Standort Friedrichshain die einzigartige Möglichkeit, moderne Flächen in einem Umfeld zwischen etablierten Großunternehmen und spannender Kreativszene zu beziehen. Die ersten Flächen stehen bereits ab Oktober dieses Jahres zur Verfügung.

Michael Schmutzer, Geschäftsführer von Design Offices: „Im EASTON HOUSE nutzen wir unsere langjährige Erfahrung und Innovationskraft, um Büros der Zukunft zu entwickeln. Der aufstrebende Standort Friedrichshain ist dabei ideal, um unser Konzept zu realisieren, mit dem wir auch den Bestandsmietern und benachbarten Unternehmen einen Mehrwert bieten, da jeder unser Angebot flexibel buchen kann.“

Im Jahr 2016 erwarb Art-Invest Real Estate das siebengeschossige Büro-, Geschäfts- und Hotelensemble am Ostbahnhof (genannt City Carré I) unweit des neuen Berliner Quartiers „Mediaspree“ mit ca. 44.000 qm Mietfläche von der Commerzbank AG. Nach der Renovierung der rund 22.000 qm großen Fläche des Hauptmieters Commerzbank steht aktuell die Repositionierung und Vermietung der verbleibenden Flächen im Vordergrund. Dafür investiert Art-Invest Real Estate rund 50 Mio. Euro in das Gebäudeensemble. Der neue Name EASTON HOUSE repräsentiert die positive Entwicklung des Standorts und seines unmittelbaren Umfelds sowie die hier entstehenden modernen Arbeitswelten. Mit der nun erfolgten Großvermietung an Design Offices ist ein erster Meilenstein für eine zukunftsfähige Repositionierung erfolgreich umgesetzt worden.

Das Repositionierungskonzept von Art-Invest Real Estate verfolgt einen sorgfältigen und achtsamen Umgang mit dem Bestand, der nur dort verändert wird, wo es das Konzept erfordert. Im Mittelpunkt der Maßnahmen steht eine neue Farbgebung für die rote Klinkerfassade, die zukünftig in einem modernen Anthrazit erstrahlen wird. Durch die Reduzierung der Form-, Material- und Farbvielfalt im Inneren und Äußeren des Gebäudes entsteht ein harmonischer und zeitgemäßer Gesamtauftritt. Auch das 26 Meter hohe, gläserne Atrium wird nach vollzogener Umgestaltung wieder einen Blickfang darstellen.

Bis 2019 werden die Flächen im EASTON HOUSE neu geordnet, Wegebeziehungen optimiert und ein neues Werbekonzept umgesetzt. Die vermieteten Einheiten werden im Gespräch mit den Bestandsmietern (Commerzbank, Novum Hotel und Netto) weiterentwickelt. Durch die hierdurch erreichte Aufwertung des Objekts wird die Neupositionierung zusätzlich unterstützt.

Lena Brühne, Niederlassungsleiterin der Art-Invest Real Estate in Berlin, erklärt: „Uns ist es wichtig, im EASTON HOUSE mit der Kombination aus attraktiven Büroflächen, einem Café, einem Nahversorger sowie einem 4-Sterne Hotel eine hohe Aufenthaltsqualität für alle Besucher zu schaffen. In den freien Büroflächen schaffen wir für Design Office eine hochmoderne Arbeitsumgebung mit flexiblen Raumangeboten für heutige New Work-Konzepte und -Anforderungen.“

Über Art-Invest Real Estate 

Art-Invest Real Estate ist eine Immobilien-Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft, die in Liegenschaften mit Wertschöpfungspotential in guten Lagen großer Städte investiert. Der Fokus liegt auf den deutschsprachigen Metropolregionen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln/Bonn, München, Wien sowie Nürnberg und Stuttgart. Über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft wurden über 18 Investmentvermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen aufgelegt.
Weitere Informationen: http://www.art-invest.de

Über Design Offices 

Design Offices ist einer der größten Anbieter von innovativen und richtungweisenden Raumlösungen in Deutschland. Der Coworking Anbieter gibt Unternehmen und Projektarbeitern die Flexibilität, die sie brauchen, um in Zukunft erfolgreich zu sein. Als Pionier der neuen Arbeitswelt, schafft Design Offices an mehr als 20 Standorten die perfekte Umgebung für ein erfolgreiches Arbeiten. Und bietet für jeden Anlass die passenden Räume: von motivierenden Office- und Coworking-Spaces, über Umfelder für Team- und Vieraugengespräche, bis hin zu inspirierenden Tagungs- und Eventlocations. Für weitere Informationen siehe: www.Design-Offices.de

Kontakt:

Art-Invest Real Estate
Pressebüro Eckel Presse & PR GmbH
Knesebeckstraße 54
10719 Berlin

Telefon: +30 889 12 988
E-Mail: info@e-pr.de
www.art-invest.de

Bildmaterial