10.03.2020, Wien

Spatenstichfeier für neues Wohnhochhaus-Projekt „The Metropolitan“

Art-Invest Real Estate feierte am 3. März 2020 den Spatenstich des Wohnhochhauses „The Metropolitan“ in Wien mit rund 70 Gästen – darunter zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und der Immobilienbranche. Das Wohnhochhausprojekt mit 370 Wohneinheiten wird auf 20 Etagen direkt neben dem Wiener Hauptbahnhof im Quartier Belvedere von der STC-Swiss Town Consult AG entwickelt. Art-Invest Real Estate ist seit Januar 2020 Eigentümerin des Gebäudes.

Mark Leiter, Niederlassungsleiter von Art-Invest Real Estate in Wien, unterstrich im Rahmen der Spatenstichfeier die Attraktivität des österreichischen Immobilienmarkts: „Mit dem „The Metropolitan“ setzen wir eines der herausragenden Wohnprojekte in Wien um. Viele Menschen suchen kompakte Wohnungen in urbaner Lage mit sehr guter Infrastruktur und Nahversorgung. Für diese Menschen realisieren wir ein maßgeschneidertes Konzept.“

Matthias Waibel, Geschäftsführer der STC – Swiss Town Consult AG in Wien: „Wir freuen uns, dass wir diese innovativ-zeitgemäße Wohnentwicklung in Wien in einer partnerschaftlichen und professionellen Zusammenarbeit realisieren.“

Für das besondere Design des geplanten Hochhauses zeichnet das Architekturbüro Delugan Meissl Associated Architects verantwortlich. Der Baukörper wird sich in zwei Schmalseiten – eine davon ist in Richtung Bahnhofsvorplatz gerichtet, die andere Richtung Sonnwendviertel – sowie in zwei Hauptfassaden gliedern. Um die Vertikalität der Schmalseiten zu betonen und dem Gebäude mehr Eleganz zu verleihen, werden diese außerdem in zwei unterschiedlich gestaltete vertikale Flächen – eine geschlossene und eine offene – aufgeteilt. Die beiden Hauptfassaden werden durch ihre individuelle und verflechtende Gestaltung der Balkone gekennzeichnet.

Die Fertigstellung und der Vermietungsbeginn des „The Metropolitan“ sind für das zweite Halbjahr 2021 geplant.

 

Über Art-Invest Real Estate

Art-Invest Real Estate ist ein langfristig orientierter Investor, Asset Manager und Projektentwickler von Immobilien in guten Lagen mit Wertschöpfungspotential. Der Fokus liegt auf den Metropolregionen in Deutschland, Österreich und Großbritannien. Art-Invest Real Estate verfolgt mit institutionellen Investoren, ausgewählten Joint-Venture-Partnern sowie mit eigenem Kapital eine „Manage to Core“-Anlagestrategie. Die Bandbreite der Investitionen reicht über das gesamte Rendite- und Risikospektrum in den Bereichen Büro, innerstädtischer Einzelhandel, Hotel, Wohnen und Rechenzentren.

Das Unternehmen wurde 2010 von den geschäftsführenden Gesellschaftern und der Zech Group gegründet. Über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft wurden seit 2012 bereits 20 Investmentvermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen aufgelegt. Insgesamt betreut Art-Invest Real Estate derzeit ein Immobilienvermögen von rund 6 Mrd. Euro. Art-Invest Real Estate ist mittlerweile einer der größten Projektentwickler von Büros und Hotels in Deutschland.

Entlang der Immobilien-Wertschöpfungskette agiert Art-Invest Real Estate als Innovationsführer auch durch ihre Beteiligungen: „Design Offices“ als führender Anbieter von Flexible Office und Corporate Coworking Flächen, „BitStone Capital“ als Venture-Capital-Gesellschaft, „maincubes“ als Entwickler und Betreiber von Datencentern, „wusys“ als branchenunabhängiger IT-Dienstleister, „smartengine“ als Anbieter von Technologie für intelligente Gebäude, „i Live“ als Entwickler und Betreiber von Mikrowohnen und Serviced Apartments sowie „Scopes“ als Anbieter für Mieterplanung und Innenausbau.

Im Hotelsegment managt Art-Invest Real Estate ein Portfolio von über 30 Hotels in mehreren Investmentvehikeln mit einem Gesamtvolumen von ca. 1 Mrd. Euro. Der Fokus liegt auf Businesshotels in Deutschland sowie in touristisch attraktiven Destinationen Europas. Das spezialisierte Hotelteam von ca. 20 erfahrenen Mitarbeitern deckt die gesamte Wertschöpfungskette des Hotelinvestments vom schlüsselfertigen Development über Bestandsinvestitionen bis hin zum Betrieb von Hotels ab. Derzeit entwickelt Art-Invest Real Estate sechs neue Hotels mit über 1.200 Zimmern und 60.000 m² BGF. Art-Invest Real Estate Hotels verfügt über Franchiselizenzen von Marriott International und der InterContinental Hotels Group.

Weitere Informationen unter www.art-invest.de.

Art-Invest Real Estate
Ann-Kathrin Krämer
Tunisstraße 29
50667 Köln
Tel. + 49 221 584759-20
presse@art-invest.de

Bildmaterial