Art-Invest Real Estate ist zum dritten Mal in Folge stärkste Marke „Projektentwickler Deutschland“

  • Art-Invest Real Estate erhält die Auszeichnung vom EUROPEAN REAL ESTATE BRAND INSTITUTE
  • Befragung von über 100.000 Branchenexperten zu über 1.600 Unternehmen ist die größte empirische Markenwertstudie der Immobilienwirtschaft
  • REAL ESTATE BRAND AWARD 2020 kürt Gewinner in zwölf branchenspezifischen Kategorien

Art-Invest Real Estate wurde am 28. Mai 2020 in Berlin erneut mit dem REAL ESTATE BRAND AWARD ausgezeichnet. Bereits zum dritten Mal in Folge hat das Unternehmen den Award in der Kategorie „Projektentwickler Deutschland“ gewonnen. Verliehen wurden die insgesamt zwölf Awards in branchenspezifischen Kategorien vom REAL ESTATE BRAND INSTITUTE. Die von Barbara Schöneberger moderierte Verleihung fand dieses Jahr aufgrund der Corona-Krise erstmalig ohne Gäste und per Live-Stream statt.

Bereits zum elften Mal erhob das EUROPEAN REAL ESTATE BRAND INSTITUTE (REB-Institute) die Markenwerte von Immobilienunternehmen in Deutschland und Österreich. Die unabhängige Untersuchung erfolgt über eine anonymisierte Onlinebefragung von mehr als 100.000 Branchenexperten in Europa zu über 1.600 Unternehmensmarken. Sie liefert den Marktteilnehmern detaillierte Kennzahlen zur strategischen Ausrichtung und Differenzierung im Wettbewerb.

Wir freuen uns sehr, die Auszeichnung in der Königsdisziplin „Projektentwicklung“ bereits zum dritten Mal in Folge zu erhalten. Sie bestätigt unsere kontinuierliche Markenbildungs-Strategie als Unternehmen sowie bei unseren Projekten und ist ein außerordentlich großes Lob an unser gesamtes Team“, so Markus Wiedenmann, CEO bei Art-Invest Real Estate.

Der REAL ESTATE BRAND AWARD ist das Ergebnis der 2020 vom EUROPEAN REAL ESTATE BRAND INSTITUTE in der Immobilienwirtschaft durchgeführten, großflächigen empirischen Marken-Wert-Studie. Die Ergebnisse der Studie erfasst das Institut zusätzlich im REAL ESTATE BRANDBOOK. Wissenschaftlich aufbereitet, geben die Zahlen und Fakten Auskunft über die Marktpositionierungen führender europäischer Immobilienwirtschaftsunternehmen.

Über Art-Invest Real Estate

Art-Invest Real Estate ist ein langfristig orientierter Investor, Asset Manager und Projektentwickler von Immobilien in guten Lagen mit Wertschöpfungspotential. Der Fokus liegt auf den Metropolregionen in Deutschland, Österreich und Großbritannien. Art-Invest Real Estate verfolgt mit institutionellen Investoren, ausgewählten Joint-Venture-Partnern sowie mit eigenem Kapital eine „Manage to Core“-Anlagestrategie. Die Bandbreite der Investitionen reicht über das gesamte Rendite- und Risikospektrum in den Bereichen Büro, innerstädtischer Einzelhandel, Hotel, Wohnen und Rechenzentren.

Das Unternehmen wurde 2010 von den geschäftsführenden Gesellschaftern und der Zech Group gegründet. Über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft wurden seit 2012 bereits 20 Investmentvermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen aufgelegt.

Insgesamt betreut Art-Invest Real Estate derzeit ein Immobilienvermögen von rund 6 Mrd. Euro. Art-Invest Real Estate ist mittlerweile einer der größten Projektentwickler von Büros und Hotels in Deutschland.

Entlang der Immobilien-Wertschöpfungskette agiert Art-Invest Real Estate als Innovationsführer auch durch ihre Beteiligungen: „Design Offices“ als führender Anbieter von Flexible Office und Corporate Coworking Flächen, „BitStone Capital“ als Venture-Capital-Gesellschaft, „maincubes“ als Entwickler und Betreiber von Datencentern, „wusys“ als branchenunabhängiger IT-Dienstleister, „smartengine“ als Anbieter von Technologie für intelligente Gebäude, „i Live“ als Entwickler und Betreiber von Mikrowohnen und Serviced Apartments sowie „Scopes“ als Anbieter für Mieterplanung und Innenausbau.

Weitere Informationen unter www.art-invest.de.

Pressekontakt

Art-Invest Real Estate
Ann-Kathrin Krämer
T + 49 221 584759-20