Modemarke by Aylin Koenig eröffnet Store am Alten Wall

  • Premium-Marke für Mode und Interior eröffnet im Frühsommer
  • Weitere hochkarätige Openings im Laufe des Sommers 2021
  • Art-Invest Real Estate entwickelt mitten in Hamburg den Alten Wall als modernen Flanier-Boulevard zum neuen Wahrzeichen von Fine Arts, Fine Shopping und Fine Dining

Renommierter Mieterzuwachs am Alten Wall: Art-Invest Real Estate ist es gelungen, 200 m² im Alten Wall 12 an die aufstrebende Hamburger Premium-Marke by Aylin Koenig zu vermieten. Mit by Aylin Koenig erhält der Alte Wall Hamburg eine weitere prestigeträchtige Mieter-Marke in 1a-Lage zwischen Rathaus, Jungfernstieg und Hanse-Viertel. Die Eröffnung des Shops ist für den Frühsommer 2021 geplant.

by Aylin Koenig wurde 2018 von der Designerin Aylin Freund und ihrem Ehemann Tobias Freund gegründet. Der Fokus der Marke liegt auf natürlichen Materialien, hoher Qualität und einem nachhaltigen Mindset. 2020 kam noch eine Interior Kollektion, bestehend aus Vasen und Übertöpfen, hinzu. Ziel der Marke by Aylin Koenig ist es, zeitlose und geschmackvolle Designs zu kreieren, die für lange Zeit und zu jedem Anlass getragen werden können. Die anspruchsvolle Marke passt somit perfekt zum einzigartigen großstädtischen Angebot, das Art-Invest Real Estate seit Fertigstellung des ikonischen Gebäudeensembles in bester City-Lage kuratiert.

„Mit der Marke by Aylin Koenig konnten wir erneut ein Label mit großer Strahlkraft für den Alten Wall gewinnen und unseren anspruchsvollen Mieter-Mix unterstreichen.

Die Innenstädte brauchen neue spannende Konzepte, um für Menschen attraktiv zu bleiben. Deshalb setzen wir weiterhin auf einen Dreiklang aus Kunst, gehobenem Shopping und Dining, um modernen Metropolen-Lifestyle in historischer Architektur zu interpretieren“, sagt Martin Wolfrat, Head of Hamburg bei Art-Invest Real Estate.

„Wir haben uns sofort in diesen Ort und die wunderschöne Architektur des Alten Walls verliebt. Das anspruchsvolle und nachhaltige Konzept des Alten Walls passt hervorragend zu unserer Marke. Wir freuen uns sehr darauf, den nächsten Schritt mit unserem jungen Unternehmen mitten im Herzen von Hamburg in dieser tollen Location zu gehen“, so Aylin und Tobias Freund.

Neben by Aylin Koenig haben bereits die Shops von Anthropologie, Ladage & Oelke und Uniqlo sowie die Gastronomie Wallter’s im Alten Wall eröffnet. Für den Frühsommer 2021 sind weitere spannende Openings namhafter Marken und Events geplant.

Weitere Informationen: www.byaylinkoenig.com

Über den Alten Wall

Art-Invest Real Estate entwickelt das 150 m lange ikonische Ensemble „Alter Wall“, bestehend aus fünf Gebäuden, als „Lifestyle-Brücke” zur Belebung der westlichen und östlichen Innenstadt sowie zwischen Konsum- und Luxuslage. Art-Invest Real Estate interpretiert den Alten Wall zu einem Flanier-Boulevard mit inspirierenden Kunstobjekten und Außengastronomie; als perfekte Symbiose zwischen historischer Architektur und modernem Großstadt-Lifestyle. Bereits um 1900 flanierten die Hamburger über einen Boulevard am Standort Alter Wall.

Die Lage Alter Wall 2-32 umfasst ein 4.836 m• großes Grundstück, das Art-Invest Real Estate seit 2014 zu neuem Leben erweckt. Aktuelle Mieter sind das Bucerius Kunst Forum, das Restaurant Wallter‘s und für die Retailflächen unter anderem Anthropologie und Uniqlo. Zu den Büromietern gehören Georg Duncker, DLA Piper, DWI Grundbesitz, Contora Office Solutions, kjub Capital, Oberthür & Partner, Hamburger Revisionsgesellschaft, Linklaters, Wirtschaftskanzlei Görg, Addleshaw Goddard und Schickler Unternehmensberatung.

Weitere Infos unter www.alter-wall-hamburg.de.

 

Über Art-Invest Real Estate

Art-Invest Real Estate ist ein langfristig orientierter Investor, Asset Manager und Projektentwickler von Immobilien in guten Lagen mit Wertschöpfungspotential. Der Fokus liegt auf den Metropolregionen in Deutschland, Österreich und Großbritannien. Art-Invest Real Estate verfolgt mit institutionellen Investoren, ausgewählten Joint-Venture-Partnern sowie mit eigenem Kapital eine „Manage to Core“-Anlagestrategie. Die Bandbreite der Investitionen reicht über das gesamte Rendite- und Risikospektrum in den Bereichen Büro, innerstädtischer Einzelhandel, Hotel, Wohnen und Rechenzentren.

Das Unternehmen wurde 2010 von den geschäftsführenden Gesellschaftern und der Zech Group gegründet. Über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft wurden seit 2012 bereits über 20 Investmentvermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen aufgelegt.

Insgesamt betreut Art-Invest Real Estate derzeit ein Immobilienvermögen von mehr als 7 Mrd. Euro. Art-Invest Real Estate ist mittlerweile einer der größten Projektentwickler von Büro und Hotels in Deutschland.

Entlang der Immobilien-Wertschöpfungskette agiert Art-Invest Real Estate als Innovationsführer auch durch ihre Beteiligungen: „Design Offices“ als führender Anbieter von Flexible Office und Corporate Coworking Flächen, „BitStone Capital“ als Venture-Capital-Gesellschaft, „maincubes“ als Entwickler und Betreiber von Datencentern, „wusys“ als branchenunabhängiger IT-Dienstleister, „smartengine“ als Anbieter von Technologie für intelligente Gebäude, „i Live“ als Entwickler und Betreiber von Mikrowohnen und Serviced Apartments, die „GHOTEL Group“ als Hotel-Betriebsgesellschaft sowie „Scopes“ als Anbieter für Mieterplanung und Innenausbau.

Weitere Informationen unter www.art-invest.de.

Pressekontakt

Art-Invest Real Estate
Ann-Kathrin Krämer
T +49 221 584759 20
trampe communication
Ingeborg Trampe
T +49 173 311 3675