Art-Invest Real Estate gewinnt zum fünften Mal in Folge Real Estate Brand Award als stärkste Marke „Projektentwickler Büro Deutschland“

22.06.2022, Köln/Berlin
  • Die Auszeichnung des European Real Estate Brand Institute ist das Ergebnis der größten empirischen Markenwertstudie der Immobilienwirtschaft
  • Jährliche Befragung von über 120.000 Branchenexperten zu über 1.500 Unternehmen
  • Die Jury lobt vor allem das gestiegene Markenpotenzial in Zeiten der Coronapandemie

Art-Invest Real Estate wurde am 21. Juni 2022 erneut mit dem Real Estate Brand Award ausgezeichnet. Bereits zum fünften Mal in Folge hat das Unternehmen den Award in der Kategorie „Projektentwickler Büro Deutschland“ gewonnen. Verliehen wurden durch das European Real Estate Brand Institute (REB Institute) zahlreiche Awards in branchenspezifischen Kategorien in ganz Europa. Die Veranstaltung wurde erneut von Barbara Schöneberger moderiert und fand erstmals im Deutschen Bundestag in Berlin statt.

Bereits zum zwölften Mal erhob das REB Institute die Markenwerte von Immobilienunternehmen in Deutschland sowie in 45 weiteren europäischen Märkten. Die unabhängige Untersuchung erfolgt über eine anonymisierte Onlinebefragung von über 120.000 Branchenexperten in Europa zu über 1.500 Unternehmensmarken. Sie liefert den Marktteilnehmer:innen detaillierte Kennzahlen zu ihren Leistungen in der Markenführung und Positionierung im Wettbewerb. In diesem Jahr lag der Fokus wie in 2021 besonders auf denThemen Employer Branding und ESG.

„Wir dürfen uns nun schon zum fünften Mal in Folge über den Award in der Kategorie Strongest Brand Developer Germany freuen. Das ist für uns ein unglaublich großer Erfolg. 

Gemeinsam sind wir mit dem Real Estate Brand Award in den vergangenen fünf Jahren gewachsen und haben uns weiterentwickelt. Die letzten zwei dieser fünf Jahre waren für uns alle herausfordernd und daher sind wir besonders stolz, dass wir auch in Krisenzeitenunser Markenpotenzial noch weiter ausbauen konnten. Der Real Estate Brand Award steht für uns sinnbildlich für unsere erfolgreichen Projekte und unser Wirken im Markt, aber vor allem auch für unsere starke Unternehmenskultur und den Zusammenhalt eines großartigen Teams – diesem ist der Award auch in diesem Jahr gewidmet“, kommentiert Arne Hilbert, Geschäftsführer und Niederlassungsleiter NRW, den Erfolg.

Der Real Estate Brand Award ist das Ergebnis der 2022 vom REB Institute durchgeführten „Real-Estate Brand Value“-Studie, die bereitszum 14. Mal erhoben wurde. Es handelt sich dabei um die größte empirische Studie der Immobilienwirtschaft, die entlang des wissenschaftlich anerkannten Brand Potential Models Auskunft über die Marktpositionierungen führender europäischer Immobilienwirtschaftsunternehmen erhebt. Die Ergebnisse der Studie erfasst das Institut zusätzlich im jährlich erscheinenden RealEstate Brand Book.

Über Art-Invest Real Estate

Art-Invest Real Estate ist ein langfristig orientierter Investor, Asset Manager und Projektentwickler von Immobilien in guten Lagen mit Wertschöpfungspotential. Der Fokus liegtauf den Metropolregionen in Deutschland, Österreich und Großbritannien. Art-Invest Real Estate verfolgt mit institutionellen Investoren, ausgewählten Joint-Venture-Partnern sowie mit eigenem Kapital eine „Manage to Core“- Anlagestrategie. Die Bandbreite der Investitionen reicht über das gesamte Rendite-Risiko-Spektrum in den Bereichen Büro, innerstädtischer Einzelhandel, Hotel, Wohnen und Rechenzentren.

Das Unternehmen wurde 2010 von den geschäftsführenden Gesellschaftern und der Zech Group gegründet. Über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft wurden seit 2012über 20 Investmentvermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen aufgelegt. Insgesamt betreut Art-Invest Real Estate derzeit ein Immobilienvermögen von mehr als 8 Mrd. Euro.

 Art-Invest Real Estate ist mittlerweile einer der größten Projektentwicklervon Büros und Hotels in Deutschland.

Entlang der Immobilien-Wertschöpfungskette agiert Art-Invest Real Estate als Innovationsführer auch durch ihre Beteiligungen: „Design Offices“ als führender Anbieter vonFlexible Office und Corporate Coworking Flächen, „BitStone Capital“ als Venture-Capital-Gesellschaft,

„maincubes“ als Entwickler und Betreiber von Datencentern, „wusys“ als branchenunabhängiger IT-Dienstleister, „smartengine“ als Anbieter von Technologie für intelligenteGebäude, „i Live“ als Entwickler und Betreiber von Mikrowohnen und Serviced Apartments, die „GHOTEL Group“ als Hotel-Betriebsgesellschaft sowie „Scopes“ als Anbieter für Mieterplanung und Innenausbau. Weitere Informationen unter www.art- invest.de.

Pressekontakt

Art-Invest Real Estate
Ann-Kathrin Krämer
T +49 221 270579-01
Counterpart Group
Simone Tiepel
T + 49 221 951441-56