52HI, Köln

Fenster zur Welt

Der Handel hat in der Hohen Straße 52 antike Tradition. Als Cardo Maximus mündete sie hier in das Forum des römischen Köln, den zentralen Markt- und Handelsplatz – eine ideale Adresse für den Bau eines innovativen Kaufhauses.

52HI Fakten

Name: 52HI
Website:
Projektart: Development
Lage: Hohe Straße 52, 50667 Köln; Innenstadtlage Köln (Fußgängerzone)
Grundstück: 850 m²
Fläche: Mietfläche 3.500 m²
Nutzung: Retail
Erworben: Dezember 2013
Fertigstellung: Q4 2018
Ort: Köln
Entwurf: Kuehn Malvezzi

52HI IM DETAIL

Fenster zur Welt

Sehen und gesehen werden: Eine umlaufende Schaufensterfront mit einer Gesamtlänge von 65 Metern flankiert das 52HI. Das klassische städtische Geschäftshaus mit Sockel, Mittelzone und Attikageschoss liefert die Inspiration für die Fassade, die das Gebäude mit ihren 8m hohen vitrinenartigen Schaufenstern heraushebt. Ab 2018 eröffnen hier vier Etagen mit ca. 3. 500 m² Retail-Fläche.

Auf der prominentesten Ecke

Das vierstöckige Haus liegt mitten in der Kölner Innenstadt. Die Ecklage von Schildergasse und Hohe Straße schafft Retail-Flächen mit hoher Visibilität und einer hohen Passantenzahl. Die beiden Einkaufsstraßen zählen zu den meistfrequentierten in der ganzen Bundesrepublik.

52HI

52HI Making-of Film.

Erleben Sie jetzt die volle Faszination der imposanten Architektur und das besonders lange Schaufenster, welches zur Showbühne auf der prominentesten Ecke in der Kölner Innenstadt wird. Und was erwartet Sie im 52HI? Erleben Sie es selbst.