Moxy Cologne Airport, Köln

Lifestyle-Hotel in fünfeckiger Kubatur

Im Binnenbereich des Köln-Bonner-Flughafens entsteht ein modernes Moxy Hotel. Die Gebäudeform des Lifestyle-Hotels besticht mit seiner futuristischen, fünfeckigen Kubatur, welche sich an die ursprüngliche Planung des Flughafens anlehnt.

Moxy Cologne Airport Fakten

Name:
Moxy Cologne Airport
Projektart:
Investment, Development
Lage:
Kennedystraße, 51147 Köln
Grundstück:
4.000 m²
Fläche:
10.000 m²
Nutzung:
Hotel
Erworben:
Q4 2018
Fertigstellung:
Q2 2021
Entwurf:
JSWD Architekten
Ort:
Köln
Cookie Preferences

MOXY COLOGNE AIRPORT IM DETAIL

Zukunftsweisender Bau inmitten des Konrad-Adenauer-Flughafens

Das Moxy Cologne Airport wird im Jahr 2021 in direkter Terminal-Lage des Konrad-Adenauer-Flughafens mit rund 250 Zimmern und fünf Konferenzräumen eröffnet. Die Marke „Moxy“ gehört zum Markenportfolio der weltweit größten Hotelkette Marriott und fokussiert sich auf den modernen Business Gast. Ein Highlight wird die oberste, fünfte Etage sein, die durch großzügige Glasflächen einen fantastischen 360-Grad-Blick auf das Flughafengelände und Rollfeld ermöglicht. In diesem Stockwerk befindet sich neben der aufsehenerregenden Dachterrasse und Lobby auch ein einladend designtes Restaurant, das nicht nur für Hausgäste, sondern auch öffentliche Besucher ein beliebter Treffpunkt sein wird. Schwerpunkt des Gastronomieangebots sind moderne und regional geprägte Gerichte.

GRUNDRISS UND FASSADE IN ANLEHNUNG AN DEN TERMINAL

Das Moxy Hotel besticht mit erstklassiger Architektur in urbaner Flughafenlage. Beeindruckend ist die Gebäudekubatur in Form eines Pentagon und die avantgardistische Fassade, welche sich an die Formensprache des 1970 von Professor Schneider v. Esleben errichteten Terminals anlehnen. Das Hotel, das über eine Mietfläche von ca. 10.000 qm verfügt, wird Gäste aus aller Welt mit seiner jungen, hochwertigen Einrichtung, technisch hohen Standards und einem aufwändig begrünten Innenhof anziehen.