Reese-Haus an der kleinen Alster, Hamburg

Auf Augenhöhe mit dem Bürgermeister

Das Reese-Haus liegt im Zentrum von Hamburg, vis-á-vis zum „Hamburger Rathaus“ direkt am politischen Puls der Stadt. Dank seiner exponierten Lage verbindet es den Rathausmarkt mit der Kleinen Alster. Auf der größten Freifläche der Stadt treffen vor dem ehrwürdigen Sandsteinbau Kaufmannsgeist auf Politik, Alstermöwen auf Alsterschwäne. Repräsentativer geht es nicht.

Reese-Haus an der kleinen Alster Fakten

Name:
Reese-Haus an der kleinen Alster
Projektart:
Development
Lage:
Rathausmarkt 5, Hamburg (City)
Grundstück:
1.172 m²
Fläche:
Bruttogeschossfläche (Bestand): 8.127 m²
Stellplätze:
5 Stellplätze
Nutzung:
Office / Retail
Erworben:
Q1 2015
Fertigstellung:
derzeit in Planung, vrs. Q4 2017
Entwurf:
Kunst & Herbert, Büro für Forschung und Hausbau
Ort:
Hamburg
Cookie Preferences

REESE HAUS AN DER KLEINEN ALSTER IM DETAIL

Auf Augenhöhe mit dem Bürgermeister

Die Mieter finden in den hellen und neuausgebauten Räumen exzellente 4.280 m² Office-Mietflächen mit hochwertiger Ausstattung. Alles ist möglich: Separierte Workspaces- oder gemeinsame Großraumstrukturen lassen sich modular auf den Office-Etagen adaptieren. Wer auf die umlaufende Dachterrasse tritt, findet sich direkt auf Augenhöhe mit dem ersten Bürgermeister wieder.

Reese-Haus, Hamburg

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Es war der visionäre Müller Heiner Reese, der mit der Obermühle am Platz des heutigen Reese-Hauses die aufstrebende Hansestadt mit Mehl versorgte. Mit dem Damm des heutigen Jungfernstiegs verwandelte sich das Hamburger Stadtbild einschneidend: aus dem Alsterfluß wurde ein Alstersee, aus einem Idyll wurde ein Ort hanseatischer Betriebsamkeit – frei nach der alten Mahlordnung: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.“

Reese-Haus, Hamburg

Die schönste Freifläche der Stadt

Der Rathausmarkt ist die städtebauliche und atmosphärische Schnittstelle der Hansestadt – früher legten hier die Pferdebahnlinien ab. Heute sind es die Busse der Metrolinien M4 und M5 und die U-Bahn der Linie U3. Die Einkaufstraßen aus Richtung Hauptbahhof und Gänsemarkt vereinigen sich hier am größten Platz der City.

Reese-Haus, Hamburg