Hotel Mercure & Medicum

Hotel Mercure & Medicum Fakten

NameHotel Mercure & Medicum
ProjektartInvestment mit Fokus auf aktives Asset- und Vermietungsmanagement; Verbesserung der Objektqualität
LageGoldschmidtstr. 30 / Stephanstr. 4-6, Leipzig; zentrale Lage in fussläufiger Entfernung zur Innenstadt
Grundstück5.190 m²
Fläche6.000 m² Hotel mit 174 Zimmern / 6.500 m² Ärzte- und Geschäftshaus
Stellplätze174 Stellplätze in objekteigener Tiefgarage
NutzungMischnutzung: 4* Tagungshotel, Büro und Praxen, Wohnen, Einzelhandel
ErworbenQ2 2014
Fertigstellung1995

Moderner Mix

Der Hotel-Bau vereint alle Anforderungen modernen Übernachtens in der Musik-und Messestadt Leipzig: 174 Zimmer, diverse Tagungsräume, ein Restaurant, eine Bar und einen Well- und Fitnessbereich – alles ausgezeichnet mit vier Sternen.

Hotel Mercure & Medicum im Detail

Moderner Mix

Im fünfgeschossigen Gebäude finden neben dem Mercure Hotel ca. 6.500 m² Gewerbe- und Wohnungseinheiten Platz, welche insbesondere an Ärzte, Büronutzer und diverse Einzelhändler vermietet werden. Durch das Branding als „Medicum Leipzig“ hat sich das Gebäude in den vergangenen Jahren vermehrt als Ärztehaus und Gesundheitszentrum im Graphischen Viertel etabliert.

 

Traditionsreiche Messe- und Handelsstadt

Das Mercure Hotel liegt in der Nähe des Johannisplatzes am Innenstadtrand der Messe- und Handelsstadt Leipzig. Der Augustusplatz sowie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind binnen weniger Minuten fußläufig zu erreichen. Zum Hauptbahnhof sind es fünf Minuten Fahrt, zum Flughafen Leipzig/Halle und zum Messegelände jeweils eine halbe Stunde mit dem PKW.

 

Quartier im Umbruch

Das Graphische Viertel gilt als nachfragestärkster Büro-Teilmarkt Leipzigs. Früher als das Viertel der Verlage und Buchindustrie bekannt, etabliert es sich heute als moderner Medien- und angesagter Wohnstandort. Das Objektumfeld spielt eine zentrale Rolle am Medizinstandort Leipzig. Die meisten Einrichtungen des Universitätsklinikums befinden sich in Nähe der Liegenschaft, sodass optimale Voraussetzungen für die erfolgreiche Etablierung des „Medicum Leipzig“ geschaffen sind.