JAHO Berlin-Mitte, Berlin

Spannender Neubau in der Hauptstadt

In Berlin-Mitte entsteht mit dem JAHO ein spannendes Bau-Ensemble, das einen neuen Stadtraum mit hoher Aufenthaltsqualität schafft. Der Komplex aus Stadtturm, Stadthaus und Stadtloft beherbergt ein multifunktionales Nutzungskonzept unter nachhaltigem Einbezug des bestehenden Umfeldes. Hochmoderne Büroräume mit innovativen Coworking-Spaces sowie Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten garantieren Mietern und Besuchern Flexibilität für Leben und Arbeit.

JAHO Berlin-Mitte Fakten

Name:
JAHO Berlin-Mitte
Projektart:
Development
Lage:
Holzmarktstr. 3-5, 10179 Berlin-Mitte
Grundstück:
7.416 m²
Fläche:
ca. 50.000 m²
Nutzung:
Büro, Gastro, Retail
Erworben:
Q4 2016
Ort:
Berlin
Fertigstellung:
2024 (Stadthaus & Stadtloft)
Fertigstellung:
2025 (Stadtturm)
Architekten Stadthaus & Stadtloft:
Kuehn Malvezzi Architects
Architekten Stadtturm:
David Chipperfield Architects Berlin
Cookie Preferences

JAHO Berlin-Mitte im Detail

Zukunftsweisende Antwort auf morgen

Im ersten von zwei Bauabschnitten werden das Stadthaus und Stadtloft realisiert. Zwei S-förmige Baukörper sowie ein an das Baudenkmal grenzendes Stadtloft bieten Platz für hochwertige Büros mit Konferenz-Zonen. Im Einklang mit der Gebäude-Architektur und dem Standort entstehen im Erdgeschoss öffentlich zugängliche Flächen mit Gastronomie und Nahversorgung.

Im zweiten Bauabschnitt wird das Ensemble mit dem eindrucksvollen Stadtturm bereichert. Das markante Hochhaus mit der öffentlichen Skybar im obersten Geschoss ermöglicht einen spektakulären Ausblick über die pulsierende Hauptstadt mit Spree und Alexanderplatz.

Anziehungspunkt Jannowitzbrücke

Der Bau der Landmark-Immobilie erfolgt direkt neben dem S-Bahnhof Jannowitzbrücke. Durch das JAHO Berlin-Mitte tritt das Areal am Spreeufer aus dem Schatten eines Umsteigeortes heraus und fungiert fortan als Anziehungspunkt. Nicht nur die zentrale Lage, hervorragende Anbindung und zahlreichen Fahrradstellplätze, sondern auch die attraktiven Aufenthaltsflächen stärken den Standort durch eine erhebliche städtebauliche Aufwertung.