Mozartplatz, Frankfurt

Vielseitiger Resonanzraum

Frankfurt ohne Mozart ist undenkbar. In der Alten Oper führte man das erste Mal seine Werke außerhalb Wiens auf. Der Mozartplatz kultiviert nicht nur sein Andenken sondern ist zugleich eine herausragende Büroadresse an einem der schönsten Plätze im Westend.

Mozartplatz Fakten

Name: Mozartplatz
Projektart: Investment
Lage: Mozartplatz / Bockenheimer Anlage 15, 60322 Frankfurt
Grundstück: ca. 7.730 m²
Fläche: 6.860 m² (Mietfläche)
Stellplätze: 98 (46 Tiefgarage, 52 außen)
Nutzung: Büro
Erworben: März 2014
Ort: Frankfurt

MOZARTPLATZ IM DETAIL

Vielseitiger Resonanzraum

Im Gebäudekomplex finden sich ca. 6.860 m² Nutzfläche auf denen sich flexible Raumlösungen für alle Anforderungen einer modernen Arbeitswelt einrichten lassen. Die eigene Vor- und Ausfahrt führt auf insgesamt 98 Stellplätze in der Tiefgarage und auf den Außenplätzen.

Art-Invest, Mozartplatz Frankfurt, Lobby

Westend Impressionen

Das Gebäude liegt direkt gegenüber der malerischen Bockenheimer Anlage mit Weiher und Naherholungscharakter. Die Oper und die Zeil liegen in fußläufiger Distanz. Die Lage zwischen Alter Oper und Eschenheimer Tor bietet eine ideale Anbindung an den öffentlichen Nah- und Individualverkehr.

Mozartplatz Frankfurt

Sternstunden der Geschichte

Als Johann Wolfgang Amadeus Mozart 1763 in Frankfurt auf Johann Wolfgang von Goethe traf, gab es wider Erwarten keinen kosmischen Paukenschlag. Die beiden Genies waren noch Kinder – doch der siebenjährige Mozart sollte sein Konzert noch vier Mal wiederholen. So groß war die Nachfrage in der Reichstadt nach dem Kinderstar.

Art-Invest, Mozartplatz Frankfurt, Eingangsbereich